Abwasserwerk Rosenbergsau

Dem Abwasserwerk Rosenbergsau (ARA) sind die Politischen Gemeinden Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Marbach, Oberegg, Rebstein, Reute und Widnau angeschlossen.

Das Abwasser aus den Haushaltungen, von Gewerbe und Industrie aus den Verbandsgemeinden erreicht über kilometerlange Kanalisationsleitungen die Käranlage Rosenbergsau. Mittels 44 Pumpstationen wird das Abwasser auf die erforderliche Höhen gefördert, um anschliessend im freien Gefälle zur Abwasserreinigungsanlage zu gelangen. Die zehn Regenklärbecken fangen verschmutztes Regenwasser von Strassen, Plätzen und Dächern auf. Deren Entleerung in die Kanalisation zur Käranlage beginnt nach dem Ende eines Regenereignisses.

Zurzeit sind keine freien Stellenangebote vorhanden