Stellentyp: Teilzeit 40% bis 40%
2017-06-19

HEKS, das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, unterstützt in 32 Ländern auf vier Kontinenten Projekte zur Bekämpfung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit. HEKS leistet zudem weltweit Nothilfe für die Opfer von Naturkatastrophen und kriegerischen Konflikten und unterstützt die diakonische Arbeit der reformierten Kirchen in Osteuropa. In der Schweiz setzt sich HEKS für die Rechte und die Integration von Flüchtlingen und sozial benachteiligten Menschen ein.
 
HEKS MosaiQ Ostschweiz ist eine neu geschaffene Fachstelle, die seit dem 1. Januar 2017 Beratung und Begleitung für qualifizierte MigrantInnen aus Drittstaaten in den Bereichen Diplomanerkennung, Nachholbildung und praktischer Kompetenzabklärung anbietet. Mit diesem neuen Angebot engagiert sich HEKS dafür, dass das Potenzial von gut qualifizierten MigrantInnen für den Schweizer Arbeitsmarkt genutzt wird und möchte damit einen Beitrag zur Chancengleichheit leisten.


Wir suchen für das Projekt HEKS MosaiQ Ostschweiz per 1. September 2017 oder n.V.  für die Beratung und Begleitung von qualifizierten MigrantInnen aus Drittstaaten eine/einen

ProjektmitarbeiterIn (40%)

Ihre Aufgaben sind

  • Beratung und Begleitung (Coaching) von MigrantInnen aus Drittstaaten bei Diplomanerkennung, Nachholbildung, Weiterbildung, Kompetenzabklärung und Praktikumssuche
  • Planung, Durchführung und Evaluation der Gespräche (Dossierführung)
  • In Absprache und Kooperation mit der Projektleitung: Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung intern, sowie extern
  • Organisatorische und administrative (Recherche-)Arbeiten
  • Stellvertretung der Projektleitung

Wir erwarten

  • Bachelor/ Master in Sozial-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften
  • Weiterbildung im Bereich Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Supported Employment oder ähnliches
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Berufsberatung, Arbeitsintegration und Laufbahn-/ Arbeitscoaching
  • Interesse an den Themen Bildung, Integration und Migration
  • gute kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrung in und Freude an der Arbeit mit MigrantInnen
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Bereitschaft, unkonventionelle und kreative Wege zu finden – «out of the box»-Denken
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Sichere PC-Anwendungen und stilsicheres Deutsch, Fremdsprachen erwünscht
  • Gute Vernetzung in der Ostschweiz 

Wir bieten

  • Eine vielseitige, anspruchsvolle und spannende Aufgabe in einem komplexen Arbeitsgebiet
  • Engagierte und kompetente Kolleginnen und Kollegen
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Arbeitsort in St.Gallen, ca. 5 Min. vom Bahnhof entfernt

Arbeitsort
St. Gallen

Die Stelle ist bis Ende 2018 befristet mit der Möglichkeit auf Verlängerung.
 
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post bis am 21. Juli 2017 an: HEKS - Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, Abteilung Human Resources, Seminarstrasse 28, Postfach, 8042 Zürich.
 
Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich Mitte August in St.Gallen statt. 
 
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Jelena Milošević, Projektleiterin HEKS MosaiQ Ostschweiz, bis 13. Juli 2017 unter Telefon 071 410 08 10 zur Verfügung. Weitere Informationen über das Projekt finden Sie hier: www.heks.ch/mosaiq-ostschweiz