Liechtensteinische Landesverwaltung
Die Regierung sowie die ihr unterstellten Amtsstellen der Liechtensteinischen Landesverwaltung erledigen ein äusserst umfangreiches Aufgabengebiet. Die Vielfalt reicht dabei im wahrsten Sinn des Wortes von A (z.B. Amt für Auswärtige Angelegenheiten) bis Z (z.B. Zivilstandsamt).

Stellentyp: Vollzeit
2019-02-23

Suchen Sie eine einzigartige Möglichkeit, sich in einem hochaktuellen und herausfordernden rechtlichen Aufgabengebiet zu spezialisieren? Dann bewerben Sie sich bei der Stabsstelle Regierungskanzlei (www.regierungskanzlei.li). Aufgrund der neuen Aufgaben unter der Datenschutz-Grundverordnung suchen wir für die gesamte Landesverwaltung eine/einen

Datenschutzbeauftragte/Datenschutzbeauftragten (70 bis 100%)

Aufgaben
Als Teil der Stabsstelle Regierungskanzlei sind Sie vor allem unterstützend und beratend hinsichtlich der geltenden Bestimmungen des Datenschutzes tätig und verstehen sich in erster Linie als Partnerin/Partner aller Mitarbeitenden der Landesverwaltung (inklusive Regierungsumfeld), der Beschwerdekommissionen, Kommissionen und Beiräte und bestimmter öffentlich-rechtlicher Unternehmen. Sie bearbeiten selbstständig und eigenverantwortlich rechtliche Fragestellungen aller Art im Zusammenhang mit dem Schutz der Privatsphäre und sind allgemein mit der Analyse des geltenden Rechts und der Praxis auf eine Vereinbarkeit mit dem Datenschutz betraut. Dabei berücksichtigen Sie die aktuellen Entwicklungen im europäischen Umfeld, welche Sie laufend beobachten. Im Rahmen der Sensibilisierung der Landesverwaltung für den Schutz der Privatsphäre weisen Sie die Mitarbeitenden in gesetzliche Vorgaben ein und beraten sie hinsichtlich ihrer Pflichten. Sie arbeiten eng mit den Datenschutzkoordinatoren der Amtsstellen und der Aufsichtsbehörde Datenschutzstelle zusammen. Dabei überwachen und überprüfen Sie die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen in der Landesverwaltung und dokumentieren das Datenschutzkonzept.

Anforderungen
Sie können ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder ein vergleichbares Studium vorweisen. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Bereich Datenschutzrecht und Datenschutz-Compliance und bringen eine hohe IT-Affinität sowie Begeisterung und Verständnis für technische und wirtschaftliche Zusammenhänge mit. Kenntnisse des Europarechts sind in diesem sehr dynamischen Bereich von Vorteil. Persönlich zeichnen Sie sich durch Kommunikationsstärke und sehr gutes Fingerspitzengefühl im Umgang mit Entscheidungsträgern aus. Sie können Falllösungen sowie komplexe rechtliche Sachverhalte praxisorientiert darstellen und vermitteln.

Arbeitsort
9490 Vaduz
Vaduz
9490
Vaduz

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 22. März 2019 an das Amt für Personal und Organisation, Kirchstrasse 9, Postfach 684, 9490 Vaduz oder per Mail an personal@llv.li.