Frauenzentrale St. Gallen
Die Frauenzentrale St.Gallen ist ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiger privater Verein, der 1914 gegründet wurde. Sie setzt sich aktiv für Frauen in Familie, Beruf und Politik ein und unterhält verschiedene soziale Beratungsstellen.
 

Stellentyp: Teilzeit 60% bis 60%
2018-11-09

Die Beratungsstelle für Familienplanung, Schwangerschaft und Sexualität ist eine Stelle der Frauenzentrale St.Gallen und die offizielle Schwangerschafts- und Sexualberatungsstelle für die Kantone St.Gallen, Appenzell Ausser- und Innerrhoden (www.faplasg.ch).
 
Unser Angebot umfasst Beratung, Information und Hilfe zu den Themen Sexualität, Familienplanung und Verhütung, Schwangerschaft und Geburt. Zudem führen wir Bildungsveranstaltungen im Bereich der sexuellen Gesundheit durch.
 
Infolge Pensionierung unserer langjährigen Mitarbeiterin suchen wir für die Beratungsstelle in St.Gallen per 1. Mai 2019 eine

Fachfrau im Bereich sexuelle Gesundheit (60 %)

Ihr Aufgabenbereich
Sie führen selbständig Beratungen

  • zu sozialen und psychosozialen Fragestellungen rund um Schwangerschaft und Geburt
  • zur sexuellen und reproduktiven Gesundheit
  • zur Entscheidungsfindung in der Schwangerschaftskonfliktberatung  
Zudem unterstützen Sie bei Bedarf unsere Fachfrau Sexuelle Gesundheit in der Durchführung sexualpädagogischer Veranstaltungen in Schulen und Institutionen.

Ihr Profil

  • Ausbildung in Sozialer Arbeit oder verwandten Berufsfeldern der Pädagogik und Psychologie
  • Mehrjährige Beratungserfahrung
  • Ausbildung in Sexualpädagogik oder Bereitschaft, sich in diesem Bereich weiterzubilden

Unser Angebot

  • eine verantwortungsvolle, vielseitige und selbständige Tätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • attraktive Anstellungsbedingungen in Anlehnung an die kantonalen Richtlinien
  • Intervision, Supervision, Weiterbildung
  • moderner Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt St.Gallen

Arbeitsort
9000 St.Gallen
St.Gallen
9000
St.Gallen

Auskünfte
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Stellenleiterin, Frau Jutta Ahlke, unter Telefon 071 222 88 11. 
 
Einsendeschluss
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 15. Dezember 2018 ausschliesslich per Mail.