Die besten 5’497 Jobs in der Region.

19.07.2021

Fachperson Beratung 60-80%

  • 9000St. Gallen
  • Teilzeitstelle 60-80%

Alle Jobs dieses Anbieters

Zur selbstständigen Stiftung Ostschweizer Kinderspital gehören das Ostschweizer Kinderspital und das Kinderschutzzentrum St. Gallen. Das Ostschweizer Kinderspital mit seinen rund 800 Mitarbeitenden stellt für seine Träger - die Kantone St. Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden sowie das Fürstentum Liechtenstein - die Behandlung, Pflege sowie Betreuung von Kindern und Jugendlichen sicher. Die Leistungen werden auf der höchsten Versorgungsstufe, umfassend sowie mit ausgeprägter Familienorientierung erbracht.
Zur selbstständigen Stiftung Ostschweizer Kinderspital gehören das Ostschweizer Kinderspital und das Kinderschutzzentrum St. Gallen. Das Ostschweizer Kinderspital mit seinen rund 800 Mitarbeitenden stellt für seine Träger - die Kantone St. Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden sowie das Fürstentum Liechtenstein - die Behandlung, Pflege sowie Betreuung von Kindern und Jugendlichen sicher. Die Leistungen werden auf der höchsten Versorgungsstufe, umfassend sowie mit ausgeprägter Familienorientierung erbracht.
Originalinserat öffnen

Das Kinderschutzzentrum ist eine Abteilungsgruppe des Ostschweizer Kinderspitals, Opferhilfestelle für Kinder und Jugendliche der Kantone SG, AR, AI und Fachstelle Kindesschutz des Kantons SG.
Es umfasst die Abteilungen Beratung und Weiterbildung/Prävention und trägt durch sein Angebot wesentlich zum präventiven und akuten Schutz vor Gewalt an Kindern und Jugendlichen bei.
 
Wir dürfen unser Team erweitern und suchen per sofort oder nach Vereinbarung und per 1. Februar 2022 je eine

Fachperson Beratung 60-80%

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung zum Schutz und zur Bewältigung der vielfältigen Folgen von körperlicher, psychischer und sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen durch Beratung der Betroffenen, deren Eltern, Bezugspersonen und Institutionen unter Beachtung des Opferhilfegesetztes
  • Krisenintervention in akuten Gefährdungssituationen
  • Intensive Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachdisziplinen und Stellen

Ihr Profil

  • Sie haben das Studium in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie oder Heilpädagogik erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über einen gleichwertigen Ausbildungsabschluss
  • Sie können mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer ähnlichen familienberatenden Funktion ausweisen
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über eine systemische Beratungsaubildung und/oder Fachkenntnisse in der Opferhilfe
  • Sie sind offen für Reflexion und Weiterbildung
  • Sie sind interessiert, komplexe Aufgabenstellungen anzugehen Sie sind eine belastbare, ressourcenorientierte und optimistische Persönlichkeit, die sich abgrenzen und klar sowie eigenständig positionieren kann

Ihre Vorteile

  • Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe mit Entwicklungspotential in einem erfahrenen, motivierten und tragfähigen Team
  • Wir bieten Ihnen gute Möglichkeiten für Weiterbildungen
  • Auf Sie wartet eine sinnstiftende Tätigkeit in einer Institution für Kinder, Jugendliche und deren Familien an einem attraktiven Arbeitsort in grenznaher Bodenseeregion

Arbeitsort:

9000St. Gallen

Frau Lea Stalder, Leiterin Abteilungsgruppe Kinderschutzzentrum, oder Herr André Baeriswyl, Leiter Beratungsstelle KSZ, stehen Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung; Tel 071 243 78 02
 
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: info.hr@kispisg.ch