Stadt St.Gallen
Die Stadtverwaltung und die städtischen Schulen beschäftigen rund 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bietet ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern. Bei uns finden Berufsleute unterschiedlicher Richtungen ebenso spannende Herausforderungen wie hoch qualifizierte Fachpersonen.

Bei der Stadt stimmt das Gesamtpaket: Aufgaben, Verantwortung und Kompetenzen sind transparent und die Rahmenbedingungen attraktiv.
Steigen auch Sie bei uns ein.

Stellentyp: Teilzeit 70% bis 70%
2019-02-07

Die Stadt St.Gallen stellt zurzeit die Weichen für die Gestaltung der künftigen Alters- und Gesundheitspolitik neu. Wir stehen am Anfang eines Strategieprojekts, welches die gesetzlichen Versorgungsaufträge in der Alterspflege zum Gegenstand hat. Als

Fachspezialist/in Alter, Behinderung und Freiwilligenarbeit 70%

haben Sie die Gelegenheit, diesen Prozess massgeblich mitzugestalten.
 
Die Dienststelle Gesellschaftsfragen ist Teil der Direktion Soziales und Sicherheit der Stadt St.Gallen. Zur Ergänzung unseres Teams in der Abteilung Grundlagen, Kontrakte, Projekte suchen wir per 1. April 2019 oder nach Vereinbarung eine erfahrene, vielseitig interessierte und qualifizierte Fachperson mit einem sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss oder einer vergleichbaren Qualifikation, z.B. in Gerontologie oder Pflegewissenschaften.

Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten, die Ihnen im Austausch mit unterschiedlichen Menschen und Anspruchsgruppen zu Gute kommen. Sie schreiben gern und gut und drücken sich auch mündlich gewandt aus. Idealerweise bringen Sie Erfahrung aus der öffentlichen Verwaltung mit und arbeiten gern konzeptionell. Mit Ihrer selbstständigen, strukturierten und zielorientierten Arbeitsweise passen Sie gut in unser interdisziplinäres Team.

Neben der Arbeit im Strategieprojekt warten Aufgaben wie die Koordination der städtischen Konferenz für Alters- und Behindertenfragen sowie die Projektförderung im Bereich Alter, Generationen und Inklusion auf Sie. Es handelt sich um eine kontaktintensive Tätigkeit, bei der Sie die Schnittstelle zwischen der öffentlichen Hand und gemeinnützigen Leistungserbringern pflegen, Vernetzungsarbeit leisten und die Interessen der Stadt in Gremien vertreten.

Die Stelle bietet eine attraktive Möglichkeit, anspruchsvolle Berufsarbeit und Familienpflichten oder Weiterbildungsprojekte miteinander zu kombinieren.

Arbeitsort
9000 St.Gallen
St.Gallen
9000
St.Gallen

Auskunft zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen Katja Meierhans Steiner, Leiterin Abt. Grundlagen, Kontrakte, Projekte, Tel. 071 224 54 42. Ihr vollständiges Dossier reichen Sie bitte ausschliesslich elektronisch ein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.