Die besten 5’378 Jobs in der Region.

08.07.2021

Geschäftsführer*in für Regionalentwicklung (30 – 50%; im Anstellungsverhältnis oder im Mandat)

  • Variabel
  • Teilzeitstelle 30-50%

Alle Jobs dieses Anbieters

Die Gemeinde Heiden liegt über dem Bodensee auf einer Sonnenterrasse, eingebettet in die Hügel des Appenzeller Vorderlands. Heiden bietet 4'200 Einwohnern attraktive Wohn-, Arbeits- und Freizeitbedingungen, verfügt über ein gutes Bildungsangebot und ist familien- und wirtschaftsfreundlich. Als regionales Zentrum mit guter Infrastruktur kommt der Industrie, dem Gewerbe und den Dienstleistungsbetrieben eine besondere Bedeutung zu.
Die Gemeinde Heiden liegt über dem Bodensee auf einer Sonnenterrasse, eingebettet in die Hügel des Appenzeller Vorderlands. Heiden bietet 4'200 Einwohnern attraktive Wohn-, Arbeits- und Freizeitbedingungen, verfügt über ein gutes Bildungsangebot und ist familien- und wirtschaftsfreundlich. Als regionales Zentrum mit guter Infrastruktur kommt der Industrie, dem Gewerbe und den Dienstleistungsbetrieben eine besondere Bedeutung zu.
Originalinserat öffnen
Die Standortförderung Appenzellerland über dem Bodensee (AüB) setzt sich ein für eine nachhaltige
Entwicklung der Region. Die Region AüB besteht aus den acht Gemeinden Grub, Heiden, Lutzenberg,
Rehetobel, Reute, Wald, Walzenhausen und Wolfhalden in Appenzell Ausserrhoden und dem Bezirk
Oberegg in Appenzell Innerrhoden.
Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir auf 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Geschäftsführer*in für Regionalentwicklung (30 – 50%; im Anstellungsverhältnis oder im Mandat)

Mit Ihrer Initiative übernehmen Sie die Verantwortung für die Projektarbeit und die administrativen
Aufgaben des Vereins. Sie führen laufende regionalpolitische Projekte fort, setzen aber auch neue Ideen
um und können die Akteure in der Region für diese begeistern. Sie vertreten die Interessen des Vereins und
repräsentieren die Region nach innen (Gemeinden, Unternehmen) und aussen (Arbeitsgruppen,
Veranstaltungen).
​Ihr Profil:
  • Fachhochschul-/ Universitätsabschluss oder Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung oder in der Regionalentwicklung
  • gutes Verständnis für regionalwirtschaftliche und politische Zusammenhänge
  • Erfahrung im Projektmanagement in den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft oder Politik
  • hohe soziale und kommunikative Kompetenzen im Umgang mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen
  • Stilsicherheit im schriftlichen und mündlichen Ausdruck
  • idealerweise wohnhaft im Appenzellerland über dem Bodensee oder mit der Region vertraut
Wir bieten:
  • eine vielseitige, kreative und selbständige Tätigkeit, bei der Sie eigene Ideen einbringen und realisieren können
  • hohe Flexibilität bei der Arbeitsgestaltung

Arbeitsort:

Variabel

Für Fragen stehen Ihnen die jetzige Stelleninhaberin Katja Breitenmoser (079 413 58 24, katja.breitenmoser@aueb.ch) oder der AüB-Präsident Martin Ruppanner (079 900 91 94) gerne zur Verfügung.

Informationen zum Verein AüB finden Sie unter www.aueb.ch.

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 31. August 2021 an den Präsidenten Martin
Ruppanner: praesidium@aueb.ch.