Liechtensteinische Landesverwaltung
Die Regierung sowie die ihr unterstellten Amtsstellen der Liechtensteinischen Landesverwaltung erledigen ein äusserst umfangreiches Aufgabengebiet. Die Vielfalt reicht dabei im wahrsten Sinn des Wortes von A (z.B. Amt für Auswärtige Angelegenheiten) bis Z (z.B. Zivilstandsamt).

Stellentyp: Vollzeit
2019-02-09

Das Amt für Informatik (www.ai.llv.li) ist der zentrale interne IT-Dienstleister der Landesverwaltung. Es stellt seinen Kunden die für ihre tägliche Arbeit notwendigen IT-Services zur Verfügung. Dazu betreibt es ein modernes Rechenzentrum und die Basisinfrastruktur für rund 2500 Computerarbeitsplätze und mehr als 150 Fachapplikationen, welche zum Teil spezifisch für die Landesverwaltung entwickelt werden.

Aufgrund eines internen Wechsels suchen wir für die Abteilung Applikationen:

Leiter/in Applikationsentwicklung

Aufgaben
Der Fachbereich Applikationsentwicklung ist für die Eigenentwicklung von Applikationen und WebServices sowie für die Oracle-Datenbanken und -Lizenzen zuständig. Sie übernehmen die fachliche und personelle Führung des Fachbereichs und arbeiten aufgrund Ihrer Fähigkeiten und Erfahrungen mit vertiefter Ausprägung im Bereich Eigenentwicklungen. Sie erarbeiten mit Ihrem Team Massnahmen, um die Verfügbarkeit, Aktualität sowie Dokumentation der zugeteilten Applikationen, Umgebungen und Entwicklungsinfrastrukturen sicherzustellen. Im Change-Bereich arbeiten Sie an der Umsetzung der definierten IT-Strategie mit und sorgen proaktiv für die Optimierung und Weiterentwicklung der laufenden Systeme und der dazugehörigen Vorgaben und Standards. Hierzu initiieren Sie Projekte oder Fachgruppen und arbeiten in Gremien mit. Das Aufgabengebiet wird abgerundet durch die administrative Führung von externen Werkbänken.

Anforderungen
Sie benötigen einen höheren Informatik-Abschluss (FH, HF) mit Fokus Applikationsentwicklung, mehrjährige Berufspraxis als Entwickler im Umfeld von Java EE und/oder JavaScript sowie Erfahrung mit Webtechnologien. Sie bringen einwandfreie Deutsch- und gute Englischkenntnisse mit und haben zumindest erste Führungserfahrungen gesammelt. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse in den Bereichen Middleware (insbesondere ESB, SOA/WebServices und BPEL), Oracle (Forms, PL/SQL oder Datenbanken), agile Projekte sowie Betreuung externer Partner. Persönlich zeichnen Sie sich durch hohe Selbständigkeit und Eigeninitiative, ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken sowie durch eine proaktive, problemlösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise aus. Wir erwarten ausserdem gute Kommunikationsfähigkeiten, hohe Durchsetzungskraft sowie eine ausgeprägte Teamorientierung.

Arbeitsort
9490 Vaduz
Vaduz
9490
Vaduz

Bewerbung
Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 8. März 2019 an das Amt für Personal und Organisation, Kirchstrasse 9, Postfach 684, 9490 Vaduz oder per Mail an personal@llv.li.