Die besten 4’066 Jobs in der Region.

16.10.2020

Leiter*in der Fachstelle für Alters- und Generationenfragen

  • Frauenfeld
  • Teilzeitstelle 100%

Die Stadt Frauenfeld bietet ihren über 25'000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine hohe Wohn- und Lebensqualität. Die reizvolle Umgebung der Thurgauer Hauptstadt mit dem weiten Thurtal und dem hügeligen Hinterland lädt zu Wanderungen und Radtouren ein. Die Stadt ist ein bedeutender Mittelpunkt für wirtschaftliche, politische und kulturelle Beziehungen. Als steuergünstiger Standort mit namhaften Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen ist Frauenfeld über die Landesgrenzen hinaus bekannt.
Laden...
Originalinserat öffnen
Das können Sie bewegen:

Leiter*in der Fachstelle für Alters- und Generationenfragen

Die Stadt Frauenfeld führt seit 2014 eine Fachstelle für Alters- und Generationenfragen, zuerst im Pilot- und seit Oktober 2019 im Regelbetrieb. Die bisherige Stelleninhaberin möchte nach der erfolgten Aufbauarbeit (www.altersfreundliches-frauenfeld.ch) beruflich pausieren, weshalb wir per 1. März 2021 oder nach Vereinbarung eine Nachfolge für diese anspruchsvolle Stelle suchen.

  • Ansprechperson für jegliche Art von Alters- und Generationenfragen
  • Zuständig für die Koordination, Vernetzung und Weiterentwicklung aller stationären und ambulanten Dienstleistungen und Angebote im Altersbereich
  • Gesamtkoordination des Netzwerkes ‘altersfreundliches Frauenfeld’
  • Betreuen der Öffentlichkeitsarbeit und der Website in ihrem Fachbereich zusammen mit weiteren verantwortlichen Personen der Stadt
  • Zuständig für die Durchführung von Sensibilisierungskampagnen
  • Mitwirkung in Projekten im Themenbereich Alter und Generationen
  • Vermittlung von Fachberatung und pflegen der wichtigen Zusammenarbeit mit dem Dachverband für Freiwilligenarbeit sowie der Kommission für Alters- und Generationenfragen
  • Koordination der Umsetzungsmassnahmen des Alterskonzepts
  • Wichtiges Glied in der fachlichen Weiterentwicklung des Amts Alter und Gesundheit
Das können Sie bewegen:
Das bringen Sie mit:
  • Kaufmännische, pflegerische oder soziale Grundausbildung. Zudem höhere Berufsausbildung im pflegerischen oder sozialen Bereich
  • Erfahrung in der Altersarbeit sowie von Vorteil in der öffentlichen Verwaltung
  • Fachwissen und fundierte Erfahrung in der integrierten Gesundheitsversorgung
  • Erfahrung im Umgang mit älteren Menschen, deren Angehörigen und Freiwilligen
  • Beratungs- und Gesprächskompetenzen in Bezug auf unterschiedliche Partner/innen (Kunden, Organisationen, Kommissionen, etc.)
  • Gute organisatorische und administrative Fähigkeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte und sehr selbständige Arbeitsweise sowie hohe Eigenverantwortung
  • Gewinnende, kontaktfreudige, zugängliche und engagierte Persönlichkeit
  • Fähigkeit zu vernetztem und strategischem Denken
  • Kundenfreundlichkeit, und Einfühlvermögen im Kontakt zu Ratsuchenden am Schalter sowie am Telefon

Arbeitsort:

Frauenfeld

Das bringen Sie mit: