Die besten 4’670 Jobs in der Region.

16.01.2020

Oberarzt /-ärztin

  • Spital Grabs
  • Vollzeitstelle

Die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland erbringt mit rund 1400 Mitarbeitenden die medizinische Grundversorgung für die Bevölkerung dieser Regionen. Sie betreibt dazu die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt, die als ein Unternehmen geführt werden. Derzeit wird die hochstehende Spitalversorgung der Region durch den Neubau der Spitäler Altstätten und Grabs bis 2021 weiter ausgebaut, um nebst dem neusten medizinischen und technischen Stand auch eine moderne Infrastruktur anzubieten.
Laden...

Oberarzt /-ärztin

Sie betreuen die onkologischen Patienten sowohl im ambulanten und stationären Bereich.
Sie sind am Ende der Facharztausbildung Onkologie oder verfügen idealerweise bereits über eine abgeschlossene Ausbildung. Sie arbeiten selbständig und zeichnen sich als kompetenten und verantwortungsvollen Arzt/Ärztin aus, der sich für das Wohlergehen von Patienten engagiert. Das Teaching junger KollegInnen bereitet Ihnen Freude und Sie übernehmen gerne Führungs- und Organisationsaufgaben. Neben Ihrem Interesse für die Onkologie bringen Sie als engagierter und kommunikativer Teamplayer eine hohe Sozialkompetenz mit, die für das Arbeiten in einem dynamischen und jungen Team notwendig ist.
Wir sind ein zukunftsorientiertes und innovatives Unternehmen. Wir fördern Fort- und Weiterbildung aktiv und bieten vielseitige berufliche Perspektiven. Es herrscht ein förderndes Arbeitsklima mit kurzen Kommunikationswegen. In der Umgebung ist eine Kinderkrippe/-tagesstätte vorhanden und wir bieten flexible Arbeitszeiten an. Das ärztliche Team des Onkologischen Ambulatoriums besteht aus drei Fachärzten Medizinische Onkologie und einer Fachassistenzärztin (Weiterbildungsstätte Kategorie B). Die klinische Tätigkeit nimmt eine zentrale Rolle ein.

Arbeitsort:

Spital Grabs

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Dr. Monika Hollenstein unter T +41 81 772 52 15 oder Dr. Stefan Diem unter T +41 81 772 51 81. Kontaktaufnahmen von Publikations- und Vermittlungsunternehmen sind nicht erwünscht.