Die besten 4’759 Jobs in der Region.

13.07.2019

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Professionsforschung (60%)

  • 9000 St.Gallen
  • Teilzeitstelle 60%

Der Kernauftrag der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (PHSG) liegt in der Ausbildung von Studierenden zu Lehrpersonen der Volksschule (Kindergarten- und Primarstufe und Sekundarstufe I) und der Berufsbildung (Sekundarstufe II). Die Institution beschäftigt 450 Mitarbeitende. Derzeit studieren über 1300 Personen an der PHSG. Nebst den Bereichen Ausbildung und Berufseinführung bietet die PHSG ein umfassendes Angebot an pädagogischer Weiterbildung. Mit ihrem Engagement in Bildungsforschung, Entwicklung und Beratung leistet die PHSG zusätzlich einen Beitrag zur wissenschaftlichen Klärung von schulischen Fragen und Problemstellungen.
Laden...

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in Professionsforschung (60%)


Für den Arbeitsbereich Professionsforschung am Institut «Professionsforschung & Kompetenzentwicklung» suchen wir per 1. September 2019 oder nach Vereinbarung eine/n:

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (60%)

Der Arbeitsbereich Professionsforschung befasst sich im Rahmen verschiedener Forschungs- und Entwicklungsprojekte insbesondere mit der Entwicklung professioneller Kompetenzen von Lehrpersonen und mit deren Wirkungen auf die Unterrichtsgestaltung sowie die Lehr-Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Instituts- und Bereichsleitung bei der Vorbereitung und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Erarbeitung von theoretischen, konzeptionellen und empirischen Grundlagen zu Fragen der Kompetenzforschung von Lehrpersonen
  • Planung und Durchführung von Datenerhebungen, Datenaufbereitungen, Datenmanagement und statistischen Datenanalysen
  • Mitarbeit bei wissenschaftlichen und praxisorientierten Publikationen und Kongressbeiträgen in deutscher und englischer Sprache

Ihr Profil

  • Sehr guter Hochschulabschluss in Erziehungswissenschaften oder einer verwandten Disziplin (z.B. Psychologie, Soziologie)
  • Fundierte Kenntnisse von sozialwissenschaftlichen Forschungsmethoden (qualitativ und quantitativ)
  • Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Sehr gute Kenntnisse des Schweizer Bildungssystems
  • Hohes Engagement und Eigeninitiative, Team- und Kooperationsfähigkeit, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sowie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Lehrdiplom für die Primarstufe oder der Sekundarstufe I sowie entsprechende Unterrichtserfahrungen sind von Vorteil

Wir bieten eine interessante, vielseitige und herausfordernde Tätigkeit im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit Bezug zur Kompetenzentwicklung von Lehrpersonen. Neben der Einbindung in ein dynamisches Team aus national und international vernetzten Kollegen/innen wird auch die Möglichkeit zur Übernahme von Verantwortung und Eigeninitiative geboten. Bei Interesse wird die Erarbeitung einer Dissertation fachlich und methodisch unterstützt. Die Anstellung ist zunächst auf ein Jahr befristet. Der Arbeitsort ist St.Gallen.

Für zusätzliche Auskünfte wenden Sie sich bitte an:
Prof. Dr. Doreen Holtsch, Leiterin Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung, Telefon: +41 71 243 96 30.
Prof. Dr. Benita Affolter, Bereichsleiterin Professionsforschung, Telefon: +41 71 243 96 86.

Informationen zum Institut und zum Arbeitsbereich finden Sie auf unserer Webseite unter Forschung\Institute

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 5. August 2019 über unser Online-Tool.

Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG), Notkerstrasse 27, CH-9000 St.Gallen, www.phsg.ch

Arbeitsort:

9000 St.Gallen