Bundesverwaltungsgericht Jobs - ostjob.ch
1’599 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Bundesverwaltungsgericht

Kreuzackerstrasse 12
9023St. Gallen
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

Bundesverwaltungsgericht

Das Gericht besteht aus 6 Abteilungen sowie dem Generalsekretariat und beschäftigt ca. 400 Personen.

Über uns
Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an.

Chi siamo
Il Tribunale amministrativo federale, con sede a San Gallo, giudica ricorsi contro decisioni delle autorità federali. In prevalenza si pronuncia in ultima istanza, mentre tra le sentenze impugnabili al Tribunale federale, quelle che vengono effettivamente contestate sono solo una minoranza. L'elevato consenso riscosso dalle sue sentenze è dovuto anzitutto alla qualità del suo lavoro e all'adeguatezza dei tempi di procedura. A tal fine offre ai suoi collaboratori postazioni di lavoro moderne, orari flessibili e un contesto trilingue.
Das Gericht besteht aus 6 Abteilungen sowie dem Generalsekretariat und beschäftigt ca. 400 Personen.

Über uns
Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an.

Chi siamo
Il Tribunale amministrativo federale, con sede a San Gallo, giudica ricorsi contro decisioni delle autorità federali. In prevalenza si pronuncia in ultima istanza, mentre tra le sentenze impugnabili al Tribunale federale, quelle che vengono effettivamente contestate sono solo una minoranza. L'elevato consenso riscosso dalle sue sentenze è dovuto anzitutto alla qualità del suo lavoro e all'adeguatezza dei tempi di procedura. A tal fine offre ai suoi collaboratori postazioni di lavoro moderne, orari flessibili e un contesto trilingue.
Merken

22.05.2024

Bundesverwaltungsgericht

Stv. Informationssicherheits- beauftragte/r

  • Bundesverwaltungsgericht

  • 9000St. Gallen

  • 22.05.2024

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

9000St. Gallen

Das Bundesverwaltungsgericht BVGer sucht: 80%-100% / St. Gallen Informationssicherheit ist keine Option für Sie, sondern eine Verpflichtung? In dieser spannenden Funktion verantworten Sie zusammen mit dem Informationssicherheitsbeauftragten (Schwerpunkt Datenschutz) als zentrale Anlaufstelle informationssicherheitsrelevante Belange nach innen und aussen. Ihre Aufgaben Steuerung der Fachorganisation der Informationssicherheit sowie des entsprechenden Risikomanagements innerhalb der Fachpartnerschaft «InfoSec BVGer» Überprüfung der Einhaltung der Vorgaben der Informationssicherheit sowie Berichterstattung, inkl. Beantragung erforderlicher Massnahmen Koordination und Umsetzung der Anforderungen und Vorgaben der Leistungserbringenden des Bundesamtes für Informatik und Telekommunikation (BIT), des Bereichs Digitale Transformation und IKT-Lenkung (DTI) sowie des Bundesamtes für Cybersicherheit (BACS), für das Bundesverwaltungsgericht Mitwirkung bei der Erarbeitung von internen Erlassen (Bearbeitungsreglemente/Richtlinien, Weisungen etc.) Mitwirkung beim Verfassen von themenbezogenen Stellungnahmen Zusätzliche Informationen Fundierte Aus- und/oder Weiterbildung im Bereich der Informatik Fachspezifische Weiterbildung Informationssicherheit / Datenschutz (CAS, MAS) Fundierte Berufserfahrung im Bereich Informatik, idealerweise im Bereich öffentlicher Organe Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit, der Managementprozesse (IT-Service Continuity Management ITSCM; BCM; Riskmanagement); Kenntnisse der massgeblichen IKT-Bundesvorgaben (DTI, BACS, SEPOS) Vernetzes Denken und Entscheidungsfähigkeit Sehr gute Kenntnisse zweier Amtssprachen Ihr Profil Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Sara Szabo, Generalsekretärin, Tel.: 058 465 27 27, E-Mail: sara.szabo@bvger.admin.ch Dagmar Schwind, Personalbereichsleiterin, Tel.: 058 446 35780, E-Mail: dagmar.schwind@bvger.admin.ch Über uns Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an. Kreuzackerstrasse 12, 9000 St. Gallen Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

14.05.2024

Bundesverwaltungsgericht

Gerichtsschreiberin / Gerichtsschreiber Abt. II mit Hauptsprache Deutsch

  • Bundesverwaltungsgericht

  • 9023St. Gallen

  • 14.05.2024

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

9023St. Gallen

Das Bundesverwaltungsgericht BVGer sucht: 80%-100% / St. Gallen Sie verfolgen die Rechtsprechung auf Bundesebene und möchten diese mit Ihrer sorgfältigen sowie strukturierten Arbeitsweise in der Abteilung II des Bundesverwaltungsgerichts wesentlich mitgestalten. Ihre Aufgaben Urteile redigieren, vorwiegend in den Bereichen Immaterialgüterrecht / Finanzmarkt- und Revisionsaufsicht, Subventionen/Glückspiele/Stiftungsaufsicht Bei der Instruktion von verwaltungsgerichtlichen Beschwerdeverfahren mitwirken An Entscheidberatungen und Verhandlungen Protokolle führen Zusätzliche Informationen Abgeschlossenes juristisches Studium, evtl. mit Anwaltspatent oder Dissertation Einige Jahre Berufserfahrung in der Verwaltung, Advokatur oder einer Gerichtsorganisation Erfahrung in den genannten Rechtsmaterien, Kenntnisse im Immaterialgüterrecht und/oder in Finanzmarkt- und Revisionsaufsicht sind von Vorteil Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, präziser sprachlicher Ausdruck, hohe Selbständigkeit und Belastbarkeit, Kritikfähigkeit, Teamplayer Bereitschaft und Interesse, sich in die angegebenen Rechtsbereiche einzuarbeiten und/oder vorhandene Vorkenntnisse zu vertiefen Haupt- und Arbeitssprache Deutsch, gute Kenntnisse einer weiteren Amtssprache Ihr Profil Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Chiara Piras, Richterin Abteilung II, Tel. +41 (0)58 465 25 60 Annette K. Nimzik, Personalbereichsleiterin, Tel +41 (0)58 464 72 66 Eintrittsdatum: 1. August 2024 oder nach Vereinbarung Über uns Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an. Kreuzackerstrasse 12, 9000 St. Gallen Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

13.05.2024

Bundesverwaltungsgericht

Gerichtsschreiberin / Gerichtsschreiber mit Hauptsprache Französisch

  • Bundesverwaltungsgericht

  • 9023St. Gallen

  • 13.05.2024

  • Festanstellung 70-100%

Festanstellung 70-100%

9023St. Gallen

Das Bundesverwaltungsgericht BVGer sucht: 70%-100% / St. Gallen Leben in der Ostschweiz – Arbeiten in Französisch! Sie interessieren sich für öffentliches Recht und haben Freude an der Redaktion von Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts. Ihre Aufgaben Urteile verfassen, vorwiegend in den Bereichen Ausländerrecht, Bürgerrecht, Staatsschutz, Schengen- und Dublinübereinkommen, Staatenlosigkeit, Ausweisschriften sowie Sozialhilfe für Auslandschweizerinnen und -schweizer Die Instruktion von Verwaltungsgerichtsbeschwerden mitgestalten Bei Bedarf in themenspezifischen Arbeitsgruppen mitwirken Protokolle an Entscheidberatungen führen Zusätzliche Informationen Ihr Profil Juristischer Studienabschluss; Anwaltspatent, Dissertation und/oder LL.M. von Vorteil Berufserfahrung in der Verwaltung, Advokatur oder einer Gerichtsorganisation Gute Kenntnisse Verwaltungsrecht und Verwaltungsverfahrensrechts sowie Interesse für internationales Recht und migrationsrechtliche Fragestellungen Fehlerfreies Französisch, präziser sprachlicher Ausdruck, ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, hohe Selbstständigkeit und Belastbarkeit, Kritikfähigkeit und Teamfähigkeit Bereitschaft und Interesse, sich in die angegebenen Rechtsbereiche einzuarbeiten und/oder vorhandene Vorkenntnisse zu vertiefen Haupt- und Arbeitssprache Französisch, sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und gute Italienischkenntnisse Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Annette K. Nimzik, Personalbereichsleiterin, Tel +41 (0)58 462 72 66 Eintrittsdatum: 1. Juli 2024 oder nach Vereinbarung Über uns Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an. Kreuzackerstrasse 12, 9000 St. Gallen Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

13.05.2024

Bundesverwaltungsgericht

Mitarbeiterin / Mitarbeiter Abteilungskanzlei mit Hauptsprache Französisch

  • Bundesverwaltungsgericht

  • 9023St. Gallen

  • 13.05.2024

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

9023St. Gallen

Das Bundesverwaltungsgericht BVGer sucht: 80%-100% / St. Gallen Sie sorgen mit Ihrem hohen Qualitätsbewusstsein und Ihrer sorgfältigen Arbeitsweise für eine einwandfreie Administration in der Kanzlei der Abteilung II des Bundesverwaltungsgerichtes. Ihre Aufgaben Beschwerdedossiers inkl. Fristenkontrolle administrativ bewirtschaften Verfügungen und andere Schriftstücke nach Vorlage oder Weisung ausfertigen Juristische Texte bearbeiten Allgemeine Sachbearbeitungs- und Sekretariatsaufgaben erledigen Richterinnen und Richter sowie Gerichtsschreibende bei vielfältigen administrativen Arbeiten unterstützen Zusätzliche Informationen Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und einige Jahre Berufserfahrung, idealerweise in Advokatur, Gericht oder Verwaltung Präzise, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise Hohe Dienstleistungsorientierung, Belastbarkeit, Anpassungsfähigkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit Vernetztes Denken und schnelle Auffassungsgabe Haupt- und Arbeitssprache Französisch (stilsicher), gute Deutschkenntnisse von Vorteil Ihr Profil Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Marina Franchini, Leiterin Kanzlei Abteilung II, Tel. +41 (0)58 465 25 60 oder Annette K. Nimzik, Personalbereichsleiterin, Tel. +41 (0)58 464 72 66 Eintrittsdatum: 1. August 2024 oder nach Vereinbarung Über uns Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an. Kreuzackerstrasse 12, 9000 St. Gallen Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

27.04.2024

Bundesverwaltungsgericht

Hochschulpraktikant/in Kommunikation

  • Bundesverwaltungsgericht

  • 9000St. Gallen

  • 27.04.2024

  • Praktikum 100%

Praktikum 100%

9000St. Gallen

Das Bundesverwaltungsgericht BVGer sucht: 100%-100% / St. Gallen Leben in der Ostschweiz – Arbeiten in Französisch! Wir bieten Ihnen einen umfassenden Einblick in die Kommunikationstätigkeiten des Gerichts. Sie arbeiten bei der internen und externen Kommunikation mit und unterstützen die Verantwortlichen bei der Umsetzung der Kommunikationsstrategie des Gerichts. Ihre Aufgaben Unterstützt den Bereich in der internen und externen Kommunikation Arbeitet bei der Umsetzung der Massnahmen aus der Kommunikationsstrategie mit Erhält einen umfassenden Einblick in die Tätigkeiten der Öffentlichkeitsarbeit (inkl. Medienarbeit) und der internen Kommunikation Zusätzliche Informationen Ihr Profil Bachelorabschluss einer Universität oder Fachhochschule im Bereich Kommunikation, Public Relations, Sprachen, Recht oder Wirtschaft Gute redaktionelle Schreibkompetenz (redaktionelle Erfahrung von Vorteil) Präziser sprachlicher Ausdruck, aktive und initiative Persönlichkeit, Kreativität, Belastbarkeit, Kritikfähigkeit, Teamfähigkeit Sehr gute Kenntnisse der MS-Office Programme, Grundkenntnisse von Webapplikationen sowie Bild- und Videobearbeitungstools Da die französische Sprachgemeinschaft in unserem Team untervertreten ist, freuen wir uns über Bewerbungen von Personen mit Französisch als Hauptsprache. Gute Kenntnisse einer zweiten Amtssprache. Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Rocco Maglio, Mediensprecher / Stv. Leiter Kommunikation, e-mail: rocco.maglio@bvger.admin.ch oder an Frau Evelyne Vucic, Personalbereichsleiterin, e-mail: evelyne.vucic@bvger.admin.ch Eintrittsdatum: 1. September 2024 Dauer des Praktikums: sechs Monate Zulassung zu einem Hochschulpraktikum beim Bundesverwaltungsgericht: Das abgeschlossene Studium soll nicht länger als 12 Monate zurückliegen. Über uns Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an. Kreuzackerstrasse 12, 9000 St. Gallen Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen
Merken

24.04.2024

Bundesverwaltungsgericht

Gerichtsschreiberin / Gerichtsschreiber mit Hauptsprache Deutsch

  • Bundesverwaltungsgericht

  • 9023St. Gallen

  • 24.04.2024

  • Festanstellung 80-100%

Festanstellung 80-100%

9023St. Gallen

Das Bundesverwaltungsgericht BVGer sucht: 80%-100% / St. Gallen Sie interessieren sich für öffentliches Recht und haben Freude an der Redaktion von Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts (Abteilung V). Ihre Aufgaben Erarbeiten von Urteilsentwürfen im Bereich des Asylrechts Mitwirken bei der Instruktion von verwaltungsrechtlichen Beschwerdeverfahren Recherchieren der Lage in den Herkunftsländern der Beschwerdeführenden Zusätzliche Informationen Abgeschlossenes juristisches Studium, Anwaltspatent von Vorteil Berufserfahrung in Justiz, Advokatur oder öffentlichen Verwaltung von Vorteil Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, präziser sprachlicher Ausdruck, hohe Selbständigkeit und Belastbarkeit Haupt- und Arbeitssprache Deutsch, gute Kenntnisse mindestens einer weiteren Amtssprache Ihr Profil Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Barbara Balmelli, Richterin und Präsidentin Abteilung V, Tel. +41 (0)58 465 27 70 oder Christa Garhammer, Personalbereichsleiterin, Tel. +41 (0)58 465 65 90 Eintrittsdatum: 1. Mai 2024 oder nach Vereinbarung Über uns Das Bundesverwaltungsgericht mit Sitz in St. Gallen behandelt Beschwerden, die gegen Verfügungen von Bundesbehörden erhoben werden. Die Mehrheit seiner Urteile wird abschliessend entschieden, und von den beim Bundesgericht anfechtbaren wird nur eine Minderheit weitergezogen. Die hohe Akzeptanz seiner Urteile ist vor allem auf die hohe Qualität und angemessene Behandlungsdauer zurückzuführen. Hierfür bietet es seinen Mitarbeitenden modernste Arbeitsplätze, flexible Zeitmodelle und ein dreisprachiges Arbeitsumfeld an. Kreuzackerstrasse 12, 9000 St. Gallen Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.
Inserat ansehen