163 Artikel für deine Suche.

Selbstmarketing: 5 Tipps für Ihren Erfolg

Selbstvermarktung
Wenn ein guter Abschluss die Tür zum beruflichen Erfolg darstellt, dann ist zielsicheres Selbstmarketing der Schlüssel, um diese Tür zu öffnen. Im Kern geht es beim Selbstmarketing darum, die Kontrolle über Ihre Aussenwahrnehmung durch potentielle Arbeitgeber zu übernehmen und diese Kontrolle in Ihrem Sinne zu nutzen. Wie das funktioniert, erfahren Sie in unseren 5 Tipps für Ihren Erfolg beim Selbstmarketing. 
1: Finden Sie heraus, was Google über Sie weiss

Google kann Segen oder Fluch sein, je nachdem, ob die vorderen Suchergebnisse über Sie positiv oder negativ zu werten sind. Negative Ergebnisse sollten Sie entfernen oder entfernen lassen. Sie können sicher sein: Neben Ihrer Bewerbung wird ein potentieller Arbeitgeber auch Google nutzen, um nützliche Informationen über Sie zu erhalten.

2: Machen Sie Ihren Karriereplan transparent

Ein Karriereplan hilft Ihnen, zielgerichtet am beruflichen Fortkommen zu arbeiten. Sobald Sie wissen, in welche Richtung Ihre Karrierereise gehen soll, können Sie die wichtigsten Punkte in Ihr Selbstmarketing einfliessen lassen. Informieren Sie potentielle Arbeitgeber über Ihre Bereitschaft zur Mobilität, inhaltliche Ausrichtungen, Gehaltsvorstellungen und Ihre Idee von einer zufriedenstellenden Work-Life-Balance.

3: Nutzen Sie Social Media für sich

Ohne Social Media-Plattformen ist effektives Selbstmarketing nicht möglich. Analysieren Sie, welche der Plattformen für Ihr Vorhaben am besten geeignet ist: Facebook und Twitter, Instagram und YouTube sowie beruflich ausgerichtete Portale wie Xing und LinkedIn bieten Ihnen jeweils eigene Vorteile. Weniger Reichweite, dafür aber eine höhere Zahl an Menschen, die sich für Ihre besonderen Fähigkeiten interessieren, finden Sie auf branchenspezifischen Plattformen.

4: Stellen Sie sich kurz und knapp dar

Können Sie alle relevanten Fakten über sich und Ihre Ziele in einem kurzen Absatz oder wenigen Sekunden eines Videos unterbringen? Dann erfüllen Sie eine der wichtigsten Regeln des Selbstmarketings, die da lautet: "Fassen Sie sich kurz". Bevor sich ein Personaler eingehender mit Ihnen beschäftigt, muss erst einmal das Interesse geweckt werden. Vermeiden Sie also Langatmigkeit und Redundanzen beim Selbstmarketing um jeden Preis.

5: Bleiben Sie sich treu

Authentische Persönlichkeiten sind für die attraktiven beruflichen Positionen stärker gefragt, als Menschen, die immer nur dem Chef nach dem Mund reden und keine eigenen Ideen einbringen. Diese eigenen Ideen sind Ihre eigentliche Stärke. Beim Selbstmarketing sollten Sie diese Stärke bewusst in den Vordergrund stellen. Vermeiden Sie Unwahrheiten und Erfundenes und bleiben Sie authentisch. 
copyright, ostjob.ch 2019, 24.10.2019, Fredy Pillinger, Verkaufsleiter ostjob.ch

Lesen Sie zum Thema "Arbeitsalltag" auch: