ostjob
Berufsbilder
(Seo Header Text) Streichinstrumente und Zupfinstrumente faszinieren Dich nicht nur aufgrund der Musik, die damit erzeugt werden kann - sondern auch durch die handwerkliche Kunst, die für ihre Erschaffung nötig ist? Als Geigenbauer/in EFZ kannst Du selbst zum handwerklichen Künstler werden.

Was macht ein/e Geigenbauer/in EFZ?

(Beschreibung) Streichinstrumente und Zupfinstrumente faszinieren Dich nicht nur aufgrund der Musik, die damit erzeugt werden kann - sondern auch durch die handwerkliche Kunst, die für ihre Erschaffung nötig ist? Als Geigenbauer/in EFZ kannst Du selbst zum handwerklichen Künstler werden.
Tätigkeit
Als Geigenbauer/in EFZ verbringst Du tatsächlich sehr wenig Zeit damit, selbst Instrumente anzufertigen. Du kennst Dich aber bestens mit der Herstellung aus, kannst sie restaurieren und reparieren, kleine Schäden beheben und sie pflegen. Auch der erste Teil der Berufsbezeichnung Geigenbauer/in EFZ ist etwas fehlleitend, denn Du beschäftigst Dich durchaus nicht nur mit Geigen beziehungsweise Violinen. Auch andere Streichinstrumente, wie Bratsche, Cello und Kontrabass werden von Dir er- und bearbeitet.

Je nach der Spezialisierung Deines Ateliers können hierzu auch noch Zupfinstrumente, wie Gitarren und Lauten, hinzukommen. Zu Deinem Aufgabenbereich als Geigenbauer/in EFZ können zudem Verleih, Verkauf und Beratung gehören. Ebenso wie das Bespannen der Instrumente, das Neubehaaren von Streichbögen und der Schutz des Materials.

Lediglich ein kleiner Teil der Arbeitszeit entfällt für gewöhnlich auf die Anfertigung von Streichinstrumenten. Du bearbeitest das Holz entsprechend, schnitzt, schneidest, leimst und spannst. Du lackierst die Instrumente und achtest darauf, dass nicht nur optisch jedes Detail stimmt - sondern auch der Klang des fertigen Ergebnisses. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, dass Du die Instrumente selbst spielen kannst.


Ausbildung
Auf der Basis der eidesgenossenschaftlichen Verordnung vom 25.10.2016 erfolgt die Ausbildung zum/r Geigenbauer/in EFZ über einen Zeitraum von vier Jahren. Allgemeinbildung und Berufskunde erwirbst Du während des Unterrichts an der Geigenbauschule in Brienz sowie an der Schule für Holzbildhauerei.

Zu der Theorie kommen noch Instrumentalunterricht bei entsprechenden Musikern oder Musiklehrern, sowie die praktische berufliche Ausbildung. Bei letzterer kannst Du Dich zwischen einem Atelier und der Vollzeit-Berufsfachschule in Brienz entscheiden. In beiden Fällen werden Dir die handwerklichen Fähigkeiten vermittelt, die zur Restaurierung und der Reparatur als auch dem Bau von Streichinstrumenten notwendig sind.

Erzielst Du bei der schulischen Ausbildung sehr gute Ergebnisse, kannst Du bereits während der Grundbildung zusätzlich die Berufsmaturitätsschule besuchen. An Weiterbildungswegen stehen Dir die Höhere Fachprüfung zum/r Geigenbaumeister/in sowie Studiengänge in fachlich verwandten Bereichen an der Fachhochschule zur Auswahl. Zudem kannst Du verschiedene Kurse an der Geigenbauschule in Brienz besuchen oder Dich durch Kurse ausländischer Anbieter weiterbilden.


Verhältnisse
Als Geigenbauer/in EFZ arbeitest Du in einem Geigenbau-Atelier oder einem entsprechenden Musikgeschäft beziehungsweise Musikhaus. Mit ausreichend Erfahrung kannst Du auch Gutachten und Expertisen erstellen.
Du arb
Die Arbeitszeiten richten sich nach den Öffnungszeiten Deines Arbeitgebers oder nach den Öffnungszeiten Deines eigenen Ateliers. Für die Eröffnung eines solchen solltest Du jedoch eine günstige Konjunktur-Phase abwarten oder gute Beziehungen zu Musikern haben.

Die Arbeit als Geigenbauer/in EFZ kann unter Umständen anstrengend sein und erfordert in jedem Fall eine hohe Konzentration und viel Fingerspitzengefühl. Du arbeitest oft alleine und benötigst Selbstdisziplin.


Lohn: Der durchschnittliche Bruttojahreslohn beträgt 48,000 CHF.
Links
Schweizer Verband der Geigenbauer und Bogenmacher SVGB
Schauenburgerstr. 37
4052 Basel
Tel.: +41 61 508 25 21
URL: http://www.geigenbauer.ch
E-Mail: sekretariat@geigenbauer.ch

Geigenbauschule Brienz
Oberdorfstr. 94
3855 Brienz BE
Tel.: +41 33 951 18 61
URL: http://www.geigenbauschule.ch
E-Mail: info@geigenbauschule.ch

 

(Quelle youtube)

Copyright ostjob.ch 2018
 
Zurück

Weitere Artikel aus diesem Themenbereich

21. Juni 2018 // In Stein gehauen - was als Sprichwort für eine feste Vereinbarung steht, ist Teil eines abwechslungsreichen und ebenso kreativen wie anspruchsvollen Berufs: Als Steinmetz/-in EFZ kannst Du Dein Können nicht nur unter Beweis stellen, sondern erzeugst auch kunstvolle Produkte, die fast für die ... Mehr

21. Mai 2018 // Du arbeitest gerne mit Holz, kannst gut mit Werkzeugen umgehen und auch andere Werkstoffe stellen für Dich keine Probleme, sondern Chancen auf tolle Resultate dar? Dann solltest Du Dich dringend über das Berufsbild Schreiner/in EFZ informieren. Mehr

14. Mai 2018 // Mit dem Recycling von Wertstoffen sollen Rohstoffe geschont und Substanzen so oft wie möglich wiederverwertet werden. Das funktioniert jedoch nur, wenn fachkundige Recyclisten und Recyclistinnen die entsprechenden damit verbundenen Prozesse durchführen. In diesem Beruf schonst Du Rohstoffe und damit ... Mehr