ostjob
Berufsbilder
Zierender Gips oder dekorative Stuckaturen verleihen Gebäuden den letzten Schliff. Als Gipser Trockenbauer/in EFZ gehört nicht nur das in Deinen Aufgabenbereich. Auch die Gestaltung von Innenwänden, Decken und Böden obliegt Dir - und damit ein entscheidender Anteil bei der Gestaltung von Neu- und Umbauten.

Was macht ein/e Gipser Trockenbauer/in EFZ?

Zierender Gips oder dekorative Stuckaturen verleihen Gebäuden den letzten Schliff. Als Gipser Trockenbauer/in EFZ gehört nicht nur das in Deinen Aufgabenbereich. Auch die Gestaltung von Innenwänden, Decken und Böden obliegt Dir - und damit ein entscheidender Anteil bei der Gestaltung von Neu- und Umbauten.
Tätigkeit
Als Gipser Trockenbauer/in EFZ mischst Du Mörtel an, trägst diesen mit Hilfe spezieller Geräte auf die Wand und verteilst ihn gleichmässig. Diese zierende Schicht ist bei vielen Gebäuden das Tüpfelchen auf dem i, es verleiht der Oberfläche Struktur und damit Charakter.

Neben dieser Arbeit liegen auch noch weitere Aufgaben im Verantwortungsbereich von Gipser Trockenbauer/innen. Darunter das Einbringen von Zwischendecken, Unterlagsböden und Verkleidungen - beispielsweise zur optischen Verdeckung von Rohrleitungen. Gearbeitet wird hierbei in Trockenbauweise, was das Zuschneiden und Verlegen von (Gips-)Platten umfasst.

Als Gipser Trockenbauer/in EFZ wirst Du aber nicht nur auf diese Weise bei Neubauten und Umbauten tätig. Dein Aufgabenbereich umfasst auch die Restaurierung von zierenden Stuckaturen, beispielsweise an Kirchen. Zudem bringst Du Dämmungen ein, die dem Schutz vor Wärme, Schall und Brandgefahren dienen. Auf diese Weise machst Du Häuser sicherer, ruhiger und energieeffizienter.

Einige der Arbeiten sind nur im Team möglich, sodass Du häufiger mit anderen Gipser Trockenbauer/innen zusammenarbeitest. Teamfähigkeit und gute Kommunikation untereinander ist für den reibungslosen Ablauf der Aufgaben daher unverzichtbar.


Ausbildung
Die dreijährige Ausbildung zum/r Gipser Trockenbauer/in EFZ erfolgt auf Grundlage der eidesgenossenschaftlichen Verordnung vom 22. Juli 2014. Die berufliche Praxis erlernst Du in einem Gipserbetrieb, wobei es sich in der Regel um kleine bis mittelgrosse Betriebe mit 2 bis 20 Mitarbeitern handelt.

Der Theorie-Unterricht wird in Form von Blockkursen vermittelt. Für diese verbringst Du zehn Wochen pro Lehrjahr in dem Ausbildungszentrum des Schweizerischen Maler- und Gipserunternehmer-Verbands SMGV in Wallisellen ZH.

Nach dem Abschluss mit dem eidg. Fähigkeitszeugnis Gipser/in Trockenbauer/in EFZ hast Du die Möglichkeit, Dich über Kurse und Seminare des erwähnten Ausbildungszentrums, der Berufsfach- und Fachschulen weiterzubilden. Zudem kannst Du eine verkürzte Ausbildung zum/r Maler/in EFZ beginnen oder durch Berufsprüfung, Höhere Fachprüfung, einen Besuch der Höheren Fachschule oder Fachhochschule weitere Abschlüsse erzielen.

Deine Aussichten auf dem Arbeitsmarkt sind jedoch auch ohne diese sehr gut.


Verhältnisse
Als Gipser Trockenbauer/in EFZ arbeitest Du für gewöhnlich in Teams und musst mobil sein, da sich Deine Einsatzorte nach den jeweiligen Baustellen richten und diese wechseln je nach Projektgrösse vergleichsweise häufig.

Der Arbeitsalltag als Gipser Trockenbauer/in EFZ ist körperlich nicht der Anstrengendste, dennoch bist Du den ganzen Tag in Bewegung und bei Aufgaben im Freien teilweise der Witterung ausgesetzt. Zudem gibt es saisonale Schwankungen in der Arbeitsbelastung. Du solltest also anpassbar und belastbar sein.

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, hast Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gute Chancen.


Lohn: Der durchschnittliche Bruttojahreslohn beträgt 64,300 CHF.
Links
Schweiz. Maler- und Gipserunternehmer-Verband SMGV
Grindelstr. 2
Postfach 73
8304 Wallisellen
Tel.: 043 233 49 00
URL: www.gipser-werden.ch
URL: www.smgv.ch
E-Mail: nachwuchs@smgv.ch

 

(Quelle youtube)

Copyright ostjob.ch 2018
 
Zurück

Weitere Artikel aus diesem Themenbereich

19. Februar 2018 // (Beschreibung) Streichinstrumente und Zupfinstrumente faszinieren Dich nicht nur aufgrund der Musik, die damit erzeugt werden kann - sondern auch durch die handwerkliche Kunst, die für ihre Erschaffung nötig ist? Als Geigenbauer/in EFZ kannst Du selbst zum handwerklichen Künstler werden. Mehr

12. Februar 2018 // Wasser, Abwasser und Gas werden in nahezu jedem Gebäude benötigt. Als Gebäudetechnikplaner/in Sanitär EFZ ist es Deine Aufgabe, die dafür erforderlichen Anlagen zu planen. Das Berufsbild verlangt Organisationstalent und technisches Verständnis. Mehr

05. Februar 2018 // Frischluft- und Technik-Fans aufgepasst: Als Gebäudetechnikplaner/in Lüftung EFZ bist Du dafür verantwortlich, saubere, frische und wohltemperierte Luft in geschlossene Räume zu transportieren. Dabei kannst Du Deine Planungskünste unter Beweis stellen und Dir einen umfassenden Arbeitsbereich ... Mehr